Analgestörte Anarchisten

von Said Analgestörte Anarchisten akzeptieren animalische Animierdamen als Atomgegner. Aktive Analphabeten analysieren amorphe Annalen akkurat. Amoklaufende Ayatollahs, asymmetrische Asylanten, akkordarbeitende Attentäter affirmieren affinitive Annäherungen. Annektierte Anrainerstaaten antworten assoziativ auf akkordeonspielende Außenminister. Anthroposophische Alligatoren argumentieren als apathische Attrappen. Aufklärerische Aasfresser, antisemitische Ameisen, arische Außenposten – Abel aber akzeptiert Anfaßpersonen als Anlaufstellen. Austreibungssüchtige Assimilierte annullieren annähernde Außenhaut. Ahasver aus anorganischen Anlässen arrestiert – abrupt ausgewiesen. © Said, München Die beiden Lyriker Georg Maria Roers und Said buchstabieren das ABC auf ihre Weise im Wechselspiel neu durch. Aus ihrem fertigen, aber bislang noch nicht publizierten Projekt, veröffentlichen wir auf dasgedichtblog.de zum ersten Mal jeweils sieben […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Auf Aussichtsplattformen

von Georg Maria Roers Am Anfang ängstigten Äonen alle ahnungslosen Ältesten aus Adelsgeschlechtern als aber Ährenfelder aufblühten anderswoher Amselscharen aufflogen aus Ahornbäumen als ähnlich amouröse Aale augenscheinlich aufschrien aufseufzende Ackerschollen aufbrachen als ausführliche Aufzeichnungen aufgedunsener Aufgehängter anstelle Anderer antworteten agnoszierten Alleskönner am Abend Aufblühen aufrichtige Allianzen aller Analphabeten: Aufbruch © Georg Maria Roers SJ, München Die beiden Lyriker Georg Maria Roers und Said buchstabieren das ABC auf ihre Weise im Wechselspiel neu durch. Aus ihrem fertigen, aber bislang noch nicht publizierten Projekt, veröffentlichen wir auf dasgedichtblog.de zum ersten Mal jeweils sieben Gedichte im Wechsel.  

Weiterlesen
ANZEIGE