Zwischen Stillstand und Fortschritt

Markus Bundi im Gespräch mit Franziska Röchter über sein Buch »Gehen am Ort« Markus Bundi (*1969) Lyriker aus Baden (Schweiz) www.markusbundi.ch »Ich glaube an vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, weniger hingegen an Fortschritt.« Markus Bundi dasgedichtblog: Herr Bundi, ist für einen Außenstehenden der Buchtitel »Gehen am Ort« nicht widersprüchlich? Diese Wortkombination suggeriert eine Bewegung im Stillstand, also ein »auf der Stelle treten« oder ein »Gehen auf dem Laufband«, während man das Verb »gehen« allein ja eher mit »weg«, »fort«, »aus dem Ort heraus« assoziiert. Soll der Titel vermitteln, dass da jemand keine riesigen Entfernungen zurücklegt, sich womöglich im Kreis dreht? In Ihrem Film […]

Weiterlesen
ANZEIGE