DAS GEDICHT trauert um seinen Autor und ehemaligen Redakteur Jean Krier (1949 – 2013)

Am Samstag, den 12. Januar 2013 ist der Luxemburger Lyriker Jean Krier verstorben, am selben Tag, als im Fernsehen auf BR alpha die Sendung »20 Jahre DAS GEDICHT. Internationales Gipfeltreffen der Poesie« ausgestrahlt wurde, in der er noch als Vortragender zu erleben ist. Wohl einer seiner letzten öffentlichen Auftritte. Nach Roger Manderscheid verliert DAS GEDICHT mit Jean Krier einen weiteren, nahezu unersetzlichen und jahrelangen lyrischen Begleiter aus Luxemburg. Jean Krier hat u. a. für die Ausgabe 4 von DAS GEDICHT (1996) als Redakteur einen Sonderteil mit Lyrik aus Luxemburg betreut und die Ausgabe gemeinsam mit mir und weiteren Kolleginnen und […]

Weiterlesen
ANZEIGEN