Wenn Liebe schwant, Folge 6: »stille liebe«

»Wenn Liebe schwant« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jochen Stüsser-Simpson stille liebe hals über kopf auch über rote ohren wächst lautlos ihr die liebe schwer hörig schwerhörig bleibt ein tauber lächelzauber   © Jochen Stüsser-Simpson, Hamburg   Unter dem Titel »Wenn Liebe schwant« erscheint eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen hier auf dasgedichtblog, die den Bogen von erster Verliebtheit und mehr oder weniger erfolgreichen Anbahnungsversuchen über wilde Liebesnächte bis hin zu Nachtrennungsgedanken spannt. Zusammengestellt wurde sie von dem freien Herausgeber und Autor Jan-Eike Hornauer, der sich u. a. im Bereich der […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Goethe goes Video – Preisverleihung und Präsentation der Gewinner-Beiträge

Im Münchner Gasteig versammeln sich am 28. Februar um 18 Uhr Videopoeten aus aller Welt: Hochkarätige Gedichtverfilmungen von Filmhochschulen, Gymnasien und Videopoeten aus verschiedensten Ländern konkurrieren um den in Bronze gegossenen »Goethe goes Video Award« und das Preisgeld in Höhe von insgesamt 3.000 €. Zum ersten Mal hat das neue Internationale Poesiefilmfest München »Goethe goes Video« die Freunde der Lyrik dazu aufgerufen, ihre Lieblingsgedichte zu visualisieren. Ob Klassik oder junge Lyrik, ob Liebesgedicht oder Satire – aus Poesie wird Film, aus Stimmungen werden Bilder. Bis zum Einreichungsschluss Ende Januar ist eine fast dreistellige Zahl von Poesiefilmen aus ganz Europa in […]

Weiterlesen

Wenn Liebe schwant, Folge 5: »Floralmadrigal«

»Wenn Liebe schwant« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Melanie Arzenheimer Floralmadrigal (neue Version) Julia fünf Tage lang mit Don Juan in Spanien aufgeben? nie! meint Romeo besingt jetzt die Geranien   © Melanie Arzenheimer, Eichstätt   Unter dem Titel »Wenn Liebe schwant« erscheint eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen hier auf dasgedichtblog, die den Bogen von erster Verliebtheit und mehr oder weniger erfolgreichen Anbahnungsversuchen über wilde Liebesnächte bis hin zu Nachtrennungsgedanken spannt. Zusammengestellt wurde sie von dem freien Herausgeber und Autor Jan-Eike Hornauer, der sich u. a. im Bereich der komischen […]

Weiterlesen

Poesietransfer II:
Drei Dichter aus Australien

In dieser unregelmäßigen Reihe wird der deutsch-amerikanische Lyriker Paul-Henri Campbell Blicke über die Sprachgrenzen werfen und internationale Stimmen in deutscher Übersetzung präsentieren. In dieser Folge präsentieren wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Cordite Poetry Review (Australien) Gedichte von Alex Skovron, Eileen Chong und Luke Fischer. Drei Dichter aus Australien übersetzt von Paul-Henri Campbell Was die Toten tun von Alex Skovron »Tote sind beschäftigt.« (Rilke, »Requiem für eine Freundin«) Gewiss fahren sie nicht auf den Geisterbahnen oder erklimmen Klippen Dante bedenkend; sie haben ihren Geschmack verloren fürs Gotische oder den einmaligen Glanz der Renaissance, und bald schon entfallen dem Gedächtnis die […]

Weiterlesen

Wenn Liebe schwant, Folge 4: »Rosen, Veilchen und Narzissen«

»Wenn Liebe schwant« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan C. Rauschmeier Rosen, Veilchen und Narzissen Rosen, Veilchen und Narzissen, meine Seele, mein Gewissen und mein Herz will ich dir schenken. Nur an dich will ich noch denken! Rosen, Veilchen und Narzissen auf dem Bett und auf dem Kissen sollst du jeden Abend finden, um dich fest an mich zu binden. Rosen, Veilchen und Narzissen wirst du niemals mehr vermissen. Jeden Tag will ich sie bringen und dabei von Liebe singen! Rosen, Veilchen und Narzissen sollst du haben, musst nur wissen, dass ich’s […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     
1 2 3 4