Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 95: »Wunder«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Alex Dreppec Wunder Wir: Jahr für Jahr vor Toren wartend, rollenden Runds Chancen, reingespuckte Kirschkerne. Ob Schweinis Wundheilung Wunder war? Macht hier paar Tore klar! Götze vor, anspielbar, nur vor, stur vor’s Tor. Mario: klärt wer? Unhaltbar, wunderbar, Keiner klärt mehr, er klärt’s sehr, wir: vier Sterne!   © Alex Dreppec, Darmstadt   Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und zwar meinungsstark und ästhetisch anspruchsvoll, substantiell und schnell, mit klarem Fokus auf die Spiele selbst (und unter ihnen freilich besonders die mit deutscher […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 94: »Aus der Reihe ›Sieger‹ heute: Götze«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Hellmuth Opitz Aus der Reihe »Sieger« heute: Götze Dieser Augenblick, in dem er auf dem Rasen steht: allein mit sich und einer Kamera, die ihn umkreist, nur wenige Minuten nach dem Spiel, versunken in sich selbst, den Blick gerichtet auf ein fernes Selbst, die Christus-Statue, die den goldenen Ball der Sonne hielt, doch nein: Es ist wohl der Moment, den er noch mal durchlebt, veratmet, jene 113. Minute, die magisch war. Schürrle serviert ihm maßgerecht den Flankenball, den stoppt er mit der Brust aus vollem […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 93: »Flash-Memory eines Schankkellners zu Zeiten des Fußballturniers«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Michael Sailer Flash-Memory eines Schankkellners zu Zeiten des Fußballturniers (zu Basstrommelbegleitung vorzutragen) wann geht’s los? es geht los! jetzt geht’s los! noch ein Bier! noch ein Bier! und das Tor! Kamerun? Costa Rica! noch ein Bier! hätt’ er g’habt! Currywurst! noch ein Tor! hast des g’sehn! war der drin? schau halt hin! noch ein Bier! England raus! Mama mia! noch ein Bier! spiel halt ab! is der blind! noch ein Bier! und drei Willi! der geht durch! und das Tor! hau ihn zamm! gibt’s doch […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 92: »Deutschland – Argentinien 1:0 n.V.«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Michael Hüttenberger Deutschland – Argentinien 1:0 n.V. Die Zeichen standen gar nicht gut: Khediras Wade verhärtet, Aus vorm Spiel. Dann Kramers Hirn erschüttert, und Argentinien kraftvoll, hart. Zur Pause zittert der deutsche Fan (wie kurz zuvor der Pfosten, schade!). Danach auf Augenhöhe, Kampfspiel ohne Gnade. Verlängerung. Die Deutschen stärker, Gegenwehr erbittert, genial das Joker-Tor (hat Jogi das gewittert?), kein Messi-Ass mehr bis zum Schlusspfiff: Siegparade! Der Weg dahin war schwer (gibt keine Fußballzwerge), nach Skepsis: Hoffnung, Freude pur im Fangewimmel. Der Titel ist verdient, nicht […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Einwurf 06: »Last Minute«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut – und freut sich auch über Einwürfe von außen. Einwurf 06:   Georg Maria Roers SJ Last Minute Ihr wolltet wie Götter spielen aber was war das gestern – wie Löwinnen habt ihr gekämpft Blut ist geflossen Schwein gehabt niemand ist auf dem Feld geblieben keiner eurer Wirbel wurde durchgehackt Gott sei Dank wurde den Götzen gehuldigt in letzter Minute endlich ist der Götterschweiß verflogen längst hat Jason das Goldene Vlies gefunden nichts riecht nach verbrannter Erde mehr sondern nur noch nach irdischen Helden das runde […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2