Zum 100. Geburtstag von Mario Luzi (1914 – 2005)

Zum 100. Geburtstag des großen italienischen Dichters Mario Luzi (1914–2005) zitieren wir ein Gedicht aus seinem poetischen Tagebuch »Und ein Lächeln, das alles verwirrt. Ein Dichter in China«. Der Florentiner Dichter galt lange Zeit als die poetische Stimme Italiens. 2001 verlegten wir in der Edition DAS GEDICHT sein poetisches Tagebuch (Italienisch – Deutsch). Dieses kritische Reisedokument über das Reich der Mitte ist bis heute über unseren Internetshop zu beziehen.   Mario Luzi   Wem gehört die Sprache, wer hat das Wort? Mir, mir gehört sie – so zwitschert sie in den Zweigen ihrer Chinesenart andere miauen ihren Auftritt oder gewisse […]

Weiterlesen
ANZEIGEN