Die 20 meistgeklickten Videos auf DAS GEDICHT clip – lyrik-tv.
Platz 2 (4688 Klicks): Hellmuth Opitz: »Mein Toaster«

Im Oktober 2009 startete GEDICHT-Herausgeber Anton G. Leitner mit Unterstützung des Münchner Filmemachers Richard Westermaier den Videokanal dasgedichtclip.de auf YouTube. Innerhalb weniger Jahre entstanden über 200 Poesieclips mit namhaften Dichterinnen und Dichter wie Friedrich Ani, Ulrike Draesner, Nora Gomringer, Helmut Krausser, Franz Xaver Kroetz, Albert Ostermaier, Matthias Politycki oder Gerhard Rühm auf – neben Talenten der jüngeren Autorengeneration wie Leander Beil und Theres Lehn. Die besondere Mischung aus Live-Mitschnitten von Lyriklesungen und inszenierten Poesieclips zog innerhalb weniger Jahre über 150.000 Besucher an. Anlass genug, um einmal auf dem Online-Forum der Zeitschrift DAS GEDICHT die 20 meist geklickten Videos von dasgedichtclip.de […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Humor in der Lyrik – Folge 4: Ernst Jandl (1925–2000); »Wo bleibb da hummoooa…«

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Ernst Jandl, Sohn eines Bankangestellten, Gymnasium, Abitur, 1943 Militärdienst, amerikanische Gefangenschaft, Lehramtsstudium. Dann Lehrer an einem Wiener Gymnasium. Ja, wo bleibb da da hummoooa…? 1956 wurde er auffällig mit experimentellen Gedichten, […]

Weiterlesen
ANZEIGE