Frisch auf Leitners Schreibtisch: »For a Life without a Dentist. Raoulito-Gedichte«

In seiner Videokolumne auf DAS GEDICHT blog präsentiert Anton G. Leitner, Herausgeber der Zeitschrift DAS GEDICHT, aktuelle Publikationen, die auf seinem Schreibtisch gelandet sind. Außerdem spricht er an dieser Stelle auch über Themen, die ihm gerade besonders unter den Nägeln brennen. Dies geschieht in kurzen Statements, ungeschnitten und in freier Rede. Seit der Geburt seines Sohnes Rauolito am 27. Juli 1991 hat ihm Wolf Wondratschek viele Gedichte gewidmet und geschenkt, sei es zum Geburtstag oder zu Weihnachten oder auch ohne besonderen Anlass. Selbst eingefleischte Wondratschek-Leser wie ich, die besonders in der jugendlichen Hormonschubphase die Lyrik des ewigen Frauenverführers in Machopose […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 18
Gehen wir in die Stunden hinein

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Werner Lutz   Gehen wir in die Stunden hinein gehen wir ins Ungewisse hinaus gehen wir als Regen gehen wir als Halme rieseln wir als Sand gehen wir behutsam lassen wir das Leichte fliegen lassen wir das Schwere liegen geben wir den Schatten unsere Schatten geben wir den Nächten unseren Atem gehen wir   © Werner Lutz, geboren 1930 in Wolfhalden (Schweiz), lebt in Basel. www.WernerLutz.ch   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE