Gedichte für Kinder – Folge 2: Sechs Kindergedichte von Yaak Karsunke

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Der Speise-Eisbär Der Speise-Eisbär misst im Stehn von Fuß bis Kopf zwei Meter zehn Seine allerliebste Speise ist Sahne-Eiscreme eimerweise Er schleckt & schlürft & schlotzt & schluckt das ist, wonach das Fell ihm juckt und dieses Fell ist gelblich-weiß :das kommt von dem Vanille-Eis     Auf […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 21
Altius

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Anatoly Kudryavitsky Altius Es war der Tag, an dem der Himmel die Klarheit der Abendgedanken annahm. Am Ufer des Meeres, von der untergehenden Sonne beleuchtet, stand die Statue eines Mannes, den Arm in den Himmel erhoben. Jemand hatte eine Flasche in seine Hand gelegt und sie leuchtete wie die größte Begierde. Als ich die Statue das nächste Mal sah, war die Flasche nicht da. Die Hand fehlte auch. Aber die Statue zeigte noch immer zum Himmel, nun mit einem leeren Ärmel.   Aus […]

Weiterlesen
ANZEIGE