Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 30
Ruhetag

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Alex Dreppec Ruhetag Glaszerfasertes Wesen unter Online-Trommeln in der Hitze der Bits, stets ein Klingeln in den Ohren, mehr null als eins bis zum Eins-eins-null, Stecker in der Dose, die Nacht durch, tagaus, tagein, Nachtausfall, Tagausfall, Stromausfall. Funkloch der Elektronen. Lass’ die Kabel liegen, bestaune die Grafikkarte der Welt, zieh’ dem Geschreibsel den Stöpsel, bremse das Gesimse, kein Jein, kein Schein, pikfein offline sein.   © Alexander Deppert, geboren 1968 in Jugenheim, lebt in Darmstadt. www.Dreppec.de   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE