»Könnte ich meine Sehnsucht nach dir sammeln. Fotos & Gedichte« von Zoran Drvenkar und Corinna Bernburg

rezensiert von David Westphal Ich habe heute eine überraschende Einladung bekommen: Der Schriftsteller Zoran Drvenkar und die Photographin Corinna Bernburg möchten mich gerne ein Jahr lang mit auf ihre Reise nehmen. Wir sind uns zwar noch nie zuvor begegnet, aber ihre Einladung ist keineswegs aufdringlich, denn sie richtet sich – in Form eines künstlerischen Dialogs – an alle. Die Rede ist von ihrem gemeinsam gestalteten Buch »Könnte ich meine Sehnsucht nach dir sammeln«, erschienen Ende Mai im cbj-Verlag. Es ist durchaus ein außergewöhnliches Projekt. Die Photographin schießt jeden Tag ein Bild und der Autor muss noch vor Mitternacht ein Gedicht […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 73
Kinderzeichnung

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Norbert Göttler Kinderzeichnung Aprikosenmonde schweben über Lampionwiesen. Sonnen gehen barfuss, um den Löwenzahn nicht zu treten. Bauchige Wolkenschiffe füllen den Himmel, werfen Anker auf giftgrüne Apfelbäume. Windhäuser, ziegelrot, mit Fenstern zum Aufknöpfen. Kinder winken heraus und lachen. Ihre Ohren sind blau. Das Rot war leider ausgegangen.   © Norbert Göttler, geboren 1959 in Dachau, lebt in Hebertshausen. www.NorbertGoettler.de   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGEN