Melanie am Letzten – Folge 12: Die Millionen

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Er bewegt Millionen. Im doppelten Sinn: Der Fußball begeistert Millionen von Menschen. Und er ist ein millionenschweres Geschäft. Aber während über die exorbitanten Gehälter von Top-Managern offen diskutiert wird, ist es anscheinend völlig normal, dass jemand, der zugegeben sehr […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Wenn Liebe schwant II, Folge 14: »Verteidigung der Romantik«

»Wenn Liebe schwant II« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan-Eike Hornauer Verteidigung der Romantik Dereinst, in besseren Zeiten, da machte das alles noch Sinn, all dieses in Dich zu gleiten, das Sein dann ganz tief in Dir drin. Jetzt ist dort einfach nur Leere, Erfüllung findet sich nicht. Auf uns liegt traurige Schwere, und in uns kriecht sowas wie Gicht. Lass uns zusammen erstarren! Zur Statue werden zu zweit! Uns und die Menschheit so narren als Denkmal der Lieb’ ohne Zeit. Sind wir erst moosüberwachsen, probieren wir’s einfach noch mal. Dann, unter […]

Weiterlesen
ANZEIGE