Gedichte für Kinder – Folge 10: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Erich Jooß

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Das neue Grün Am Bahndamm sonnen sich die Eidechsen. Ihre Augen funkeln, ihre Herzen schlagen. Es ist Frühling. Jetzt werden sogar die Steine warm. Das neue Grün wächst über Zäune, über Mauern. Im Nest schreien die Vogelkinder. Der dicke Kater, der gern schlafen würde, hält sich verzweifelt die […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 38: »Kaninchen«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Hans Wap Kaninchen viel lieber noch aus der Dünenpfanne in einen Schmortopf mit Karotten, Zwiebeln, Wein und Frühlingslauch als in einem Stall auf dem Balkon meist noch allein das ist wirklich traurig keine Ansprache und keinen Partner für die Dinge die ein Kaninchen so gut und gerne tut   Aus dem Niederländischen von Rosemarie Still   © Hans Wap, geboren 1943 in Rotterdam, lebt dort. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE