Melanie am Letzten – Folge 18: Das Grundnahrungsmittel

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Man stelle sich das mal vor, Donald Trump würde der nächste Präsident der Vereinigten Staaten. Ein Typ, der gerne ausgrenzt und Mauern mag. Gerade aus deutscher Sicht geht das überhaupt nicht. Und was würde sein Großvater dazu sagen? Der […]

Weiterlesen
ANZEIGE