Zum 70. Geburtstag von Erich Jooß: Die Anarchie der Worte

Wie Gedichte Kindern die Tür zur Welt der Sprache öffnen Wenn mit Türangeln Fische gefangen werden, ein Krokodil den Menschenbraten übersieht oder ein Drache lieber Kirschen frisst als Füchse und Hasen, dann sind die Meister aus der Vers-Schmiede am Werk. Denn es gilt, lyrische Nachwuchsarbeit zu betreiben und die nachwachsende Generation der Leserinnen und Leser zu gewinnen. Um diese Aufgabe miteinander zu bewältigen, sind die beiden Lyriker, Herausgeber und Verleger Erich Jooß und Anton G. Leitner angetreten. Die Journalistin Sabine Zaplin (BR / SZ) spricht mit Anton G. Leitner, dem Lyriker, Herausgeber und Verleger der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT über […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 78: »Pausenhof«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Robert Höpfner Pausenhof Letzter Schultag. Wenn mit Beginn der Ferien keine Brösel mehr abfallen, wird es für die Tauben Zeit, sich zu verkrümeln.   © Robert Höpfner, geboren 1954 in München, lebt in Grassau / Chiemgau. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE