Wiedergelesen – Folge 19: »Im Zeitspalt« von Ernst Meister

Dr. Erich Jooß. Foto: Volker Derlath

Literatur ist vergänglich, auch wenn sie sich, wie jede Kunst, gegen ihre Vergänglichkeit zur Wehr setzt. Trotzdem entschwinden Bücher in Archivbibliotheken. Auf einmal gehören sie nicht mehr zu unserem Erfahrungshorizont. Erich Jooß stellt an jedem 15. des Monats vergessene Lyrikveröffentlichungen in seiner Rubrik »Wiedergelesen« vor, die bewusst unsystematisch angelegt ist. Entdeckerfreude und persönliche Vorlieben sind ihm als Kolumnist von DAS GEDICHT blog wichtiger als literaturhistorische Zensuren.   Erst sehr spät, in den 70iger Jahren, ist Ernst Meister, der Lyriker und Maler, aus dem literarischen Niemandsland aufgetaucht. Seine letzten drei Gedichtbände – »Sage vom Ganzen den Satz« (1972), »Im Zeitspalt« (1976) und »Wandloser Raum« (1979), […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 79: »Hoch ging es her«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Robert Höpfner Hoch ging es her Hoch ging es her bis spät in die Nacht. Am Morgen treiben kleine Fliegen in den Gläsern mit den Rotweinresten – Gäste, die nicht mehr hinaus fanden.   © Robert Höpfner, geboren 1954 in München, lebt in Grassau / Chiemgau. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGEN