Gedichte für Kinder – Folge 17: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Paul Maar

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Ein lieber Bauer (Wie ihn sich ein Stadtkind vorstellt) Bevor die Sonne früh aufsteht, der Bauer schon zur Arbeit geht. Er muss der Kuh die Hörner putzen, damit die Hörner nicht verschmutzen. Dem Kaninchen gibt er Rüben, weil Kaninchen Rüben lieben. Dann säubert er den Stall vom Schwein, […]

Weiterlesen
ANZEIGEN