Humor in der Lyrik – Folge 24: Rainer Maria Rilke (1875 -1926): Lächeln auf Sparflamme

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen. Was ist jetzt eigentlich mit den sogenannten »ernsten Dichtern« los? Sind die etwa humorlos? Also beispielsweise Rilke, Kafka, Grass oder die Jelinek? Wo bleibt in deren Werken der Humor? Er sei nicht […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Versheimat – Folge 7: »feierabend«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Manfred Peringer feierabend spitz der giebel des hauses unter dem das glück wohnte auf dem ofen köchelte milch das brot roch nach reifem korn über der stalltür ein schwirrendes schwalbennest warmer dung geruch vermischte sich mit vaters kräuselndem tabakrauch   © Manfred Peringer, geboren 1952, lebt in Laberweinting. »Versheimat« im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE