ayubowan / ein langes leben!

von Franziska Röchter

weißt du noch
ohne jahreszeiten waren / gestern
bentota beach / ins meer wuchsen palmen
immer jetzt / zum frühstück papaya
mango / banane schon am morgen
perlen auf der haut / ein gecko an der wand
dieses andere grün

der weiche strand
ließ jenes suchende zirren
gebatikt verschmelzen am horizont
saphirkäufer wir / als sprühnebelfeucht
der himmel aufging / mehr
brauch ich nicht sagte ich / dieses frische
saftmeer / das paradies

[stieß sauer auf]
infernal schlugen fluten durch
edens gärten / wütend skelettierten
tempelhäuser / resorts / brachen hütten
jenes regenbogenleuchten samt
kokosmilchanklang in schalen
das verkosten des anfangs der gezeiten
bleibt / dem himmel
so nah

 
© Franziska Röchter, Verl

Audiodatei: Franziska Röchter liest »ayubowan / ein langes leben!«
(Klang: B. Wohlfahrt; Mix: Franziska Röchter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.