Melanie am Letzten – Folge 31: Der Bestseller

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Das tägliche Blutbad. Es ist ein Ritual, das immer mehr Menschen pflegen. Mord und Totschlag sind total trendy. Und das hat jetzt nichts mit der grausamen Wahrheit und irgendwelchen gehirnverbrannten Extremisten zu tun. Nein. Täglich, stündlich, minütlich wird gemordet […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Melanie am Letzten – Folge 30: Die Reformation

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Was hat er gleich nochmal erfunden, dieser Martin Luther? Die Pinnwand war es, so munkelt man. Damals in Wittenberg. Aber ihn deshalb ein ganzes Jahr zu feiern? 2017 ist Reformationsjahr. Würde man die Pinnwand feiern, hieße es wohl Pinnjahr […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 29: Die Erklärung

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Was für ein Widerspruch! Die Technik wird immer ausgefeilter, das Wissen immer größer, die Kommunikation immer einfacher. Und die Menschen? Die fallen in nahezu mittelalterliche Denkmuster zurück. Vielleicht ist es ja gerade die verwirrende Moderne, die so kompliziert ist, […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 28: Das Problem

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Schaltet man um diese Jahreszeit den Fernseher ein, dann flimmern sie über die Mattscheibe. Rückblicke. Nicht selten geben Möchtegernpromis und selbsternannte Experten ihren Senf dazu, wenn es um so weltbewegende Themen geht wie die Scheidung von Reality-TV-Sternchen XY oder […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 27: Die hohe Kunst

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog.   Auf der Bühne, in der Galerie, bei der Lesung und im Film – da werden sie verteidigt. Werte wie Toleranz, Mitgefühl, Ehrlichkeit und Weltoffenheit. Kunst kann und soll mehr sein als reine Unterhaltung. Wenn in einem Drama ein Herrscher […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 7