Schuh – Werk

von Hanne Mausfeld

Ich sitze gerade
vor ihm auf dem Boden
wirklich gerade der Rücken
der Boden ist kalt und staubig
ich nippe am Wein
ich harre aus male seine Schuhe
er schreibt mit der Hand
mit dem Bleistift
letzte Korrekturen
lehnt am Podest
gleich
wird er’s besteigen.

Die Schuhe
von Michael Lentz
unglaublich schwarz und glänzend
poliert schillernd brillant und
gar nicht ab
der Lack meine ich
die Schuhe sind wirklich toll
mit drei silbernen Rallyestreifen
ich sehe nur Schuhe
die rasen durch Textkörper
blasen galoppieren jagen drängen
repetieren parieren
konterkarieren
die Worte
klingen trompeten tuten tröten
trommeln die Konsonanten
und das mit einer Geschwindigkeit
da komm ich kaum mit
da bleibt mir der Atem
weg
donnern und schleudern
Sprechkanone expressiv so
ein Matador
mit Wortmuskeln

 
© Hanne Mausfeld, Eckental

»Die Schuhe / von Michael Lentz«, aufgenommen beim »Literaturfestfest München«, 12.11.2011, Muffathalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.