Gedichte mit Tradition, Folge 77: »Fahnenleid«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Axel Kutsch Fahnenleid Herrliche Fahne Die Steine feinden Glanz um die Fahne Fenster grinst Verrat Fliege, du Fahne Siege, du Fahne Äste würgen Volk um die Fahne Berge Sträucher blättern raschlig Hoch, hoch die Fahne Gellen Ewig hoch Tod   © Axel Kutsch, Bergheim/Erft     »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Zum Welttag der Poesie: ausgesuchte Dichtungs-Gedichte

von Jan-Eike Hornauer Heute ist der Welttag der Poesie. Im Jahr 2000 hat die UNESCO ihn erstmals ausgerufen, und seitdem ist der 21. März weltweit ein bedeutungsvolles Datum für Lyrikschaffende und -leser. Wir von DAS GEDICHT blog haben den diesjährigen poetischen Welt-Feier-Tag zum Anlass genommen, ein paar ausgesuchte namhafte Dichter dazu einzuladen, uns Gedichte über Lyrik zur Verfügung zu stellen. So können wir Ihnen, liebe Leser, heute ein besonderes kleines Schmankerl zum Welttag der Poesie darreichen. Die Gedichte von Axel Kutsch, Alex Dreppec, Michael Augustin, Michael Schönen und Richard Dove, die von Jan-Eike Hornauer zusammengetragen wurden, geben einen kleinen Einblick […]

Weiterlesen

»Die heiligen drei Könige des Elends«: DAS GEDICHT, Weihnachten 2015

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde, seit einigen Jahren nutze ich die Gelegenheit unseres spätherbstlichen »Intensivseminars plus Film« dafür, zusammen mit meiner Co-Referentin Sabine Zaplin ein Weihnachtsgedicht vor der Kamera einzusprechen. Aus Anlass der politischen Großwetterlage rezitieren wir dieses Mal »Die heiligen drei Könige des Elends« von Otto Julius Bierbaum (1865–1910). Sie finden dieses Gedicht auf dem Videokanal www.dasgedichtclip.de meiner Zeitschrift DAS GEDICHT, hier ist der direkte Link zu dem Clip auf YouTube: https://youtu.be/ojOHV7mTNPE. Wir wünschen Ihnen mit Bierbaums Versen ein friedliches Weihnachtsfest 2015 und ein gesundes und poetisches Jahr 2016. Sabine und ich lesen das […]

Weiterlesen

»Versflug. Ausgewählte Gedichte 1974 bis 2015« von Axel Kutsch

Axel Kutsch: Versflug. Ausgewählte Gedichte 1974 bis 2015

rezensiert von David Westphal Ikarus, Sohn des Daedalus, Gefangener im Labyrinth des Minotaurus auf Kreta, flog einst, um zu entfliehen, mit selbst gebauten Flügeln, voller Übermut zu nah an die Sonne, stürzte ab und starb im Meer. Dieser griechische Mythos ist bekannt – doch was hat er mit Axel Kutschs Versflug zu tun? So alt wie der Mythos ist Axel Kutsch gewiss nicht und doch darf man getrost von einem Urgestein der zeitgenössischen Lyrik sprechen: Kutsch hat mittlerweile zwölf eigenständige Lyrikbände vollendet, sich als Herausgeber von Anthologien verdient gemacht und zu vielen Zeitschriften und Gedichtsammlungen beigetragen. Da ist es durchaus […]

Weiterlesen

Zum 100. Todestag von August Stramm:
Langes Telegramm
an Dr. Stramm

von Anton G. Leitner   Fern Buch Stabiere Graben Schütze General Voll Macht Hose Gewimmer Pose Einsames Eisernes Kreuz Wort Rätsel Feld Stecher Stellung Halten Hartes Geschlecht Lüstern Geflüstert Seine Stimme War Sturm World War Über Haupt Mann Vers Ehrt Wunde Blasen Marsch Befehl Front Post Empfänger Bezahlt Porto Welt Einheit Einheiz Kessel Schlacht Hof Schranze Schrapnell Blei Guss Soldat Salutiert Blutiger Ernst (Augusts Krawatte Verrutscht) Aua Rot Schopf Dichter Tropf Promoviert Provoziert Hengst Verwaltung Nicht Immer Grüne Knusper Verse Knospen Aus Wessen Schoß Schuss Zirkel Schluss   © Anton G. Leitner, Weßling   Zum 100. Todestag von August Stramm […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2