»Pausen Poesie. Gedichte zum Neustarten« als Bayern 2-BuchFavorit

Pausenpoesie

In der vergangenen Woche wurde die von Anton G. Leitner herausgegebene Anthologie »Pausen Poesie. Gedichte zum Neustarten« zum Bayern 2-BuchFavorit gekürt. Anton G. Leitner war als Gast im Studio und sprach mit Moderator Christoph Leibold über den Band, drei Gedichte aus der Sammlung hat der BR mit einer Sprecherin vertont. Anton G. Leitner (Hrsg.) Pausenpoesie Gedichte zum Neustarten 120 Seiten, Softcover ISBN 978-3-929433-26-5 Preis: € 9,90 [D]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Neuerscheinung: »Pausenpoesie«

Pausenpoesie

Die Poesie kann Menschen dabei helfen, sich zu sammeln und Kraft zu tanken. 80 Lyrikerinnen und Lyriker aus zwölf Nationen haben Verse rund ums Innehalten und Neustarten verfasst. Nach über 30.000 Aufrufen auf www.dasgedichtblog.de: Die erfolgreiche Online-Anthologie »Reformatio | Reset« zur Lutherdekade jetzt auch als Buch! Ein wunderbares Geschenk voller poetischer Energie. »warten, bis ich / weiß worauf.« Walle Sayer Die Sprache der Poesie kann Menschen dabei helfen, sich zu sammeln, neue Kraft zu tanken und sich wieder einer paradiesisch-kindlichen Unbeschwertheit anzunähern. 80 Autoren aus insgesamt zwölf Nationen haben Verse rund ums Innehalten und Neustarten verfasst. Das Online-Projekt »Reformatio | […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 71
lasst uns über gesichtsbehaarung sprechen

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Ulrike Draesner lasst uns über gesichtsbehaarung sprechen nun wo ich alt werde sehe ich haare in meinem gesicht nicht nur deutlicher sondern auch weiß – gescheckt wäre mein bart schwarz weiß grau – so eine wäre ich als mann. wir reden nicht darüber einzig eine schweizerin erzählte einst wie sie jede woche – sich einen streifen wachs auf die oberlippe klebt und reißt das schwarze zeug. ihrer tochter brachte sie es bei. mein altes männliches gesicht jetzt da ich knapp fünfzig bin beginnt […]

Weiterlesen

Vormerken: »Reformatio | Reset – Pausenpoesie zum Neustarten« startet am Samstag, 21. März 2015

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 In Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT 2017 jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen anschlug. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat vor dem Jubiläumsjahr eine Lutherdekade ausgerufen, die sich mit den Auswirkungen der Reformation beschäftigt. Von Samstag, 21. März 2015 (UNESCO-Welttag der Poesie) bis Sonntag, 28. Juni 2015 wird auf www.luther2017-bayern.de und www.luther2017.de (sowie parallel www.dasgedichtblog.de) jeden Tag ein Pausengedicht publiziert. Warum Pausenpoesie? Wie zu Luthers Zeiten sind viele Menschen im 21. Jahrhundert tiefgreifenden Ängsten – etwa vor Krieg, Terror, […]

Weiterlesen

Reformatio | Reset – Pausenpoesie zum Neustarten

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 In Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT 2017 jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen anschlug. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat vor dem Jubiläumsjahr eine Lutherdekade ausgerufen, die sich mit den Auswirkungen der Reformation beschäftigt. Von Samstag, 21. März 2015 (UNESCO-Welttag der Poesie) bis Sonntag, 28. Juni 2015 wird auf www.luther2017-bayern.de und www.luther2017.de (sowie parallel www.dasgedichtblog.de) jeden Tag ein Pausengedicht publiziert. Warum Pausenpoesie? Wie zu Luthers Zeiten sind viele Menschen im 21. Jahrhundert tiefgreifenden Ängsten – etwa vor Krieg, Terror, […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 4