Gedichte für Kinder – Folge 32: Sechs Kindergedichte von Andreas Steinhöfel

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Sommerende Nun naht der Herbst Von hohen Bäumen taumeln die Kasternien Und vor die Monden schiebt sich hell der Wolk In Kasachstan Da war ich immer gernien Liebte das Schwein, das Schaf, das Kuhgemolk Sah ich dich dort? Sah ich dich hier? Am Ende gleibt sich alles bleich […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 17: Uwe-Michael Gutzschhahn – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Uwe-Michael Gutzschhahn wurde 1952 in Langenberg (Rheinland) geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik promovierte er 1978 mit einer Dissertation über Christoph Meckel […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 31: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Ute Wegmann

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Mücke Mücke, ob ich dich zerdrücke? Dich zerpflücke? Oder reiß ich dich in Stücke? Nein! Sehr zu deinem Glücke bleibst du eine blöde Mücke.     So ein Esel Ein Esel saß auf einem Baum, das war nicht echt, das war ein Traum. Er wippte hin und wippte […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Jubiläumsblog

Zur 25. Ausgabe von DAS GEDICHT Die buchstarke Zeitschrift DAS GEDICHT erscheint seit einem Vierteljahrhundert kontinuierlich Jahr für Jahr im Herbst. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. »Wer Poesie liebt, kommt an DAS GEDICHT nicht vorbei«, schreibt Sabine Reithmaier über das Lyrik-Periodikum in der Süddeutschen Zeitung, und nach Ansicht des Bayerischen Rundfunks zählt das Magazin »zu den wichtigsten Poesie-Foren in Deutschland«. Als Mitherausgeber für Band 25 von DAS GEDICHT konnte Anton G. Leitner José F. A. Oliver gewinnen. Olivers Lyrik erscheint bei […]

Weiterlesen

Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT – Jubiläumsprogramm

Dienstag, 24.10.2017, 10 bis 19 Uhr, Klosteranlagen Benediktbeuern Die Zukunft der Poesie – Internationales Lyrik-Colloquium Nur für geladene Gäste und akkreditierte Pressevertreter Veranstalter: Bezirk Oberbayern und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 16:00 bis 17:30 Uhr, Marienplatz München Poeten demonstrieren für die Menschenrechte im Herzen Münchens Veranstalter: Amnesty International (Bezirkskoordinationsgruppe gegen die Todesstrafe, Bezirk München/Oberbayern) und Anton G. Leitner Verlag | DAS GEDICHT   Mittwoch, 25.10.2017, 19 Uhr, Literaturhaus München Internationale Jubiläumslesung mit 60 Poetinnen und Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen Premiere 25. Jahrgang DAS GEDICHT: »Religion im Gedicht« Veranstalter: Anton G. Leitner Verlag […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 9