Mund-Art und Spoken-Word-Poetry

Fitzgerald Kusz im Gespräch mit Franziska Röchter über Mundart in der Lyrik und am Theater Fitzgerald Kusz (*1944) Lyriker aus Nürnberg www.kusz.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Fitzgerald Kusz wurde in Nürnberg geboren. Er studierte Germanistik und Anglistik in Erlangen. Nach einem Aufenthalt als assistant teacher in Nuneaton (Warwick-shire) arbeitete er bis 1982 als Lehrer in Nürnberg. Seitdem lebt Kusz als freier Schrift-steller in seiner Geburtsstadt. Er ist Mitglied im PEN-Club, in der Deutschen Akade-mie der Darstellenden Künste und im Verband deutscher Schriftsteller. Außerdem ist Fitzgerald Kusz Münchner Turmschreiber. 1988 erhielt er den Preis der Stadt Nürnberg und 1992 das Bundesverdienst-kreuz. […]

Weiterlesen
ANZEIGE