dasgedichtblog-Fragebogen: Werner Lutz

Werner Lutz (*1930) Lyriker aus Basel [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Werner Lutz ist ein Schweizer Dichter, Maler und Grafiker. Schon mit 25 Jahren wurden seine Gedichte in die Junge Lyrik-Anthologie des Hanser Verlags aufgenommen. Später veröffentlichten der Suhrkamp Verlag und der Ammann Verlag Gedichte von Lutz. Eine Werkausgabe ist im Frauenfelder Waldgut Verlag erschienen. Lutz‘ Lyrik ist beeinflusst von Georg Trakl, Franz Werfel, Georg Heym sowie Silja Walter.[/dropdown_box] Der Lyriker Werner Lutz, ein langjähriger Wegbegleiter der Zeitschrift DAS GEDICHT, stellt sich den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Lutz, Werner Geburtsdatum: 25.10.1930 Geburtsort: Wolfhalden, Appenzell AR, Schweiz Augenfarbe: blau Größe: […]

Weiterlesen
ANZEIGE