GIPFELRUF
Folge 34: Andreas H. Drescher

Andreas H. Drescher (*1962) Lyriker aus Saarlouis www.maldix.org [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Andreas H. Drescher studierte Germanistik, Politik und Philosophie in Köln. Als Grenzgänger zwischen Literatur, Kunst, Film und Musik hat er sich einen Namen gemacht. Regelmäßig veröffentlicht er Lyrik und Prosa, unter anderem im Rahmen der »Topicana«-Reihe des Schriftstellerverbandes. Für die poetische Ani-mation seines Bandes »Fremde Zungen« wurde Drescher beim »Literatur Digital«-Wettbewerb von dtv/Hanser mit dem ersten Preis ausge-zeichnet. Derzeit arbeitet er unter anderem an seinem virtuellen Geschichtenerzähler »Maldix«. [/dropdown_box] Der Lyriker Andreas H. Drescher, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen […]

Weiterlesen
ANZEIGE