GIPFELRUF
Folge 65: Steffen Jacobs

Steffen Jacobs (*1968) Lyriker aus Berlin [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Steffen Jacobs wurde in Düsseldorf geboren. Seit 1987 lebt er in Berlin, wo er Germanistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität studierte. In den 90er Jahren arbeitete er als Rezensent und Kolumnist u. a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Welt und die Neue Rundschau. Seit 1996 lebt Jacobs als freier Schriftsteller. Er veröffentlicht haupt-sächlich Lyrik sowie Lyrikkritik und übersetzt Romane aus dem Englischen. Seine Gedichte wurden u. a. mit dem »Förderpreis zum Kunstpreis Berlin« (1998), dem »Hugo-Ball-Förderpreis« (2002) und dem »New-York-Stipendium zum Kranichsteiner Litera-turpreis« (2004) ausge-zeichnet. Steffen Jacobs ist […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 64: Franz Xaver Kroetz

Franz Xaver Kroetz (*1946) Lyriker aus München und Teneriffa www.kroetz-dramatik.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Franz Xaver Kroetz wurde in München geboren. Er besuchte eine Schauspielschule in München und das Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Der Dramatiker, Regisseur und Schauspieler gehört zu den am meisten gespielten deutschen Bühnenautoren der letzten Jahrzehnte und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bundes-verdienstkreuz. Die Rolle des Baby Schimmerlos in der Fernsehserie »Kir Royal« machte ihn in den 80er Jahren auch als Schauspieler bekannt. 2008 knüpfte er mit der Rolle des Brandner Kaspar im Film »Die Geschichte vom Brandner Kaspar« unter der Regie von […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 63: Robert Schindel

Robert Schindel (*1944) Lyriker aus Wien www.schindel.at [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Robert Schindel wurde als Kind jüdischer Kommunisten in Bad Hall bei Linz geboren. Er überlebte nach der Verhaftung seiner Eltern unter falschem Namen im jüdischen Kinderspital in der Wiener Tempel-gasse. Sein Vater wurde 1945 im KZ Dachau ermordet, die Mutter überlebte die KZs Auschwitz und Ravensbrück und kehrte 1945 nach Wien zurück, wo sie ihren Sohn wiederfand. 1959 brach Robert Schindel das Gym-nasium ab und begann eine Buchhändlerlehre bei einem Wiener Verlag, die er allerdings ebenfalls nicht abschloss. 1967 holte Schindel die Matura nach und studierte anschließend Philosophie. Er […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 62: Augusta Laar

Augusta Laar (*1955) Lyrikerin aus Krailling www.poeticarts.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Augusta Laar studierte Klavier und Musikwis-senschaften in München. Sie lehrte in den Bereichen Lyrik, Wahrnehmung und Klang u. a. an ver-schiedenen Goethe-instituten, an der Schule für Dichtung Wien, bei den Wiener Festwochen und im Literaturhaus München und ver-öffentlicht eigene Werke in Anthologien, Zeit-schriften und im Radio. Ihre künstlerischen Arbeiten im Bereich der elektro­akustischen Poesie und Fotografie wurden mehrfach ausgezeichnet. Laar veranstaltet seit 2009 die Lyrikerinnenreihe »Schamrock – Salon der Dichterinnen« und tritt gemeinsam mit Kalle Laar als Electronic Poetry Duo und Free Jazz Band »Kunst oder Unfall« auf. Augusta […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 8