Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 73: »Aus der Reihe ›Verlierer‹ heute: de Bruyne«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Hellmuth Opitz Aus der Reihe »Verlierer« heute: de Bruyne Mensch Kevin, kleiner Rotschopf, alter Trotzkopf, schaust aus dem Trikot wie Pustebax’ Theodor mit deinem rosigen Gesicht, abgekocht von Mascherano & Co.: Namen wie Kirschliköre, diese Argentinier, oder Beichtaufgaben: ein Messi, zwei Ave di Marias und schon heißt’s Erlösung von allen Sünden. Aber nicht weinen, bitte! Mein Gott, jetzt siehst du aus wie ein Hitlerjunge im April 45, der heulend einem GI in die Arme stolpert. Ach Kevin, ist doch nur ein Krieg und kein Spiel. […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 72: »Lamento der Bayernspieler«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Michael Augustin Lamento der Bayernspieler oder: Es gibt koa Bia im Campo Bahia Stehn an der Bar wie die Idioten, denn Alkohol ist strikt verboten. (Dabei bleibt erst noch auszuloten, ob das was bringt für Trefferquoten.) Daheim, dahoam wird durchgesoffen und trotzdem meist das Tor getroffen. Barmann, Barmann, bitte, bitte, bei uns zu Haus ist das so Sitte. Barmann, bitte, nur ein Glas! Wir brauchen’s halt, das ist kein Spaß. Jetzt stehn wir hier wie die Idioten, denn Alkohol hat Löw verboten.   © Michael […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Folge 71: »Vorsicht!«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut   Matthias Kröner Vorsicht! Für alle, die denken, dass wir aufgrund von Neymars Verletzung schon im Finale stehen Die brasilianischen Spieler, die vorher gedacht haben: Das kriegen wir schon irgendwie hin, wir haben Neymar, denken jetzt: Wir müssen uns zerreißen, sonst sind wir weg. Die deutschen Spieler, die vorher gedacht haben: Wir müssen uns zerreißen, die haben Neymar, sonst sind wir weg, werden jetzt denken: Das kriegen wir schon irgendwie hin.   © Matthias Kröner, Lübeck   Die WM 2014 in Brasilien ausführlich zu kommentieren, und […]

Weiterlesen
ANZEIGEN