Frisch auf Leitners Schreibtisch: »Gedichte für Reisende«

In seiner Videokolumne auf DAS GEDICHT blog präsentiert Anton G. Leitner, Herausgeber der Zeitschrift DAS GEDICHT, aktuelle Publikationen, die auf seinem Schreibtisch gelandet sind. Außerdem spricht er an dieser Stelle auch über Themen, die ihm gerade besonders unter den Nägeln brennen. Dies geschieht in kurzen Statements, ungeschnitten und in freier Rede. Unter dem Versmotto »Hast du dies Buch in deiner Hand: / Hurra! Dann geht’s ins Ferienland!« haben Anton G. Leitner und Gabriele Trinckler ihre neue Sammlung im deutschen Taschenbuch Verlag (dtv) zusammengestellt. »Gedichte für Reisende« heißt die Anthologie und sie enthält eine Reihe von zeitgenössischen Gedichten, von denen viele […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 12
was brauch ich

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Lars-Arvid Brischke was brauch ich meinen hort meinen anker & dankbarkeit meine frau die mich hochhält die wieder hoch holt was mir entfällt was mir unter der hand auseinander fällt das hält sie zusammen: wir driften nicht auseinander: in die eine oder andere welt – das sind welten da liegen welten dazwischen meine ausufernden gedankenparzellen (ideentiere, die ich gut & gerne verliere) drohen mir drohen auseinander zu klaffen – sie klammert das wieder sie hält es auf was von heute auf morgen zerfallen […]

Weiterlesen
ANZEIGE