Gedichte mit Tradition, Folge 61: »Puzzle eins«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Helmut Glatz Puzzle eins Lösch aus dein Segelschiff und schlaf! Das ewig wache Gelächter nur des alten Goldes tönt. Wer aber Bart war unter meinem Atem, hat sich stets bald an diesen Mund gewöhnt. Zwar kann es einmal sein, wenn du schon mitten im Schatten bist, dass Mauern gehn ums Haus. Der Kalk beim Brennen knirscht von harter Trauer, der schwarze Honig bleibt auf einmal aus und du erwachst, dann musst du nicht erschrecken! Die Lichter stehn vollzählig überm Land, und nur […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Dodadiadada – Bärendreck und Blasmusik im Andechser in Gilching

»Bärendreck und Blasmusik« von Wolfgang Oppler

Wolfgang Oppler aus Ebersberg gehört heute zum Kreis der Poeten um den Weßlinger Verleger Anton G. Leitner. In dessen Verlag ist auch Opplers neuestes Werk, »Bärendreck und Blasmusik«, erschienen. Präsentiert wird es am Mittwoch, 13. Oktober 2016, im Rahmen der Gilchinger Kulturwoche. Seine ersten Auftritte hatte Wolfgang Oppler einst in Uli Singers Wörthseebrettl im alten Raabe in Steinebach. »Dodadiadada« und »Ja do schau her…« waren Werke, die nicht nur Erwachsene begeisterten. Auch im Katholischen Kindergarten gehörten Opplers Texte damals zum täglichen Sprachgebrauch. »Die Kinder waren von diesen aberwitzigen Texten begeistert und lernten so spielend, mit Worten zu jonglieren und mit […]

Weiterlesen
ANZEIGE