Fremdgehen, jung bleiben – Folge 11: Şafak Sarıçiçek

Leander Beil. Foto: Volker Derlath

Junge Lyrik sieht sich selbst oft als eine Quelle der Innovation. Die Schnelllebigkeit der modernen Sprache, die Vielfalt der heutigen Gesellschaft mit all ihren frischen Einflüssen aus Ost, West, Süd und Nord verändern auch die Literatur tiefgreifend. Und so legt Leander Beil an jedem 8. des Monats den Fokus auf das kulturell und sprachlich Andere, das vermeintlich Fremde in der noch jungen Textwelt. »Fremdgehen, jung bleiben« nimmt jeweils einen Text oder Textausschnitt unter die Lupe und spielt essayistisch mit diesem – ohne den Spielregeln einer starren Analyse zu folgen.   Damit wir uns nicht falsch verstehen: Bei Şafak Sarıçiçeks Text […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Weihnachtsgedichte – Folge 8: »nachrichten im dezember«

Weihnachts-Anthologie

Die begleitende Netz-Anthologie zu Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner   Christoph Leisten nachrichten im dezember die verhandlungen sind vorläufig für beendet erklärt. ein ergebnis wurde nicht erzielt. der arabische frühling ist jetzt der arabische herbst. auch sonst bleibt alles beim alten. finanz- märkte zittern sich durch. vielleicht kommt schnee in sicht. ein kind ist geboren. die herbergen: immer noch geschlossen. sechshundert lichtjahre entfernt, haben wissenschaftler einen erdähnlichen planeten entdeckt. er sei, wie es heißt, für uns praktisch unerreichbar.   © Christoph Leisten, geboren 1960, lebt in Würselen. »Weihnachtsgedichte« im […]

Weiterlesen
ANZEIGE