Dichterbriefe – Folge 19: Tweeting Trump and Real People – Christophe Fricker schreibt Joshua Mehigan

Dichterbriefe

Christophe Fricker schreibt jeweils am 1. des Monats einem Dichterfreund, dessen Buch er gerade gelesen hat. Die Texte sind eine Mischung aus Offenem Brief zu Lyrik und Gesellschaft, bewusst parteiischer Rezension und vertrautem Austausch. Und damit hoffentlich auch weniger langweilig als Rezensionen, die ihre eigene Voreingenommenheit vertuschen.   Dear Josh, It’s been a while since I last wrote to you, about »America’s Pain,« a topic whose taciturn undercurrents eerily come to the surface in your poems. My letter of December 2015 reads like it was written in an entirely different era. Despair and disenchantment, disillusionment and disenfranchisement – we have […]

Weiterlesen
ANZEIGE