Der Poesie-Talk – Folge 4: Tanja Dückers

Es muss nicht immer nur Schreiben sein – über manches lässt sich einfach am besten sprechen. Deshalb lassen wir am 20. eines jeden Monats Autorinnen und Autoren aus DAS GEDICHT zu Wort kommen. Timo Brandt unterhält sich mit ihnen über Gedicht und Welt, Profanes und Arkanes.   Tanja Dückers, geboren 1968 in West-Berlin, lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Berlin. www.tanjadueckers.de 1. Seit einigen Jahren bist du regelmäßig in den Ausgaben von Das GEDICHT mit deinen Texten vertreten. Wie wurdest du auf die Zeitschrift aufmerksam? Wie kam es zur ersten Publikation dort? Anton G. Leitner hat mich angesprochen. Mir haben aber […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
     

Versheimat – Folge 64: »kitzbühel, im sommer«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Thomas Hald kitzbühel, im sommer wir setzten uns abends auf den balkon und schauten hinüber zu den bergen auf der anderen seite des tals. schauten in den abend hinaus, bis die berge dunkelten, die scheinwerfer der autos blitzten durch die bäume. wir sprachen von damals, als ich noch kind war, und tranken francescos rotwein, den du aus ligurien mitgebracht hast. dann lugte ein voller mond hinter den gipfeln hervor; irgendwann verschwand er über dem hausdach. aber wir sprachen weiter, tranken und schauten […]

Weiterlesen
ANZEIGE