Gedichte für Kinder – Folge 30: Sechs Kindergedichte von Sibylle Hoffmann

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Die Schnecke Keiner küsst mich. Ich bin schäbig. Keiner mag mich. Ich bin eklig. Ich bin schleimig, schwarzrot bräunlich, krieche traurig. Keiner mag mich. Fühler strecken, bisschen gucken. Körper recken Blättchen schlucken. Bin ein Stummer, will auch herzen. Fress voll Kummer, leb mit Schmerzen.   Frost Es war […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Versheimat – Folge 79: »Rituale«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Andreas Wieland Freund Rituale Hinter dem Rasenmäher schreitet ein kleiner Sonnenkönig, geplagt von der Herrschaft über die Grashalme. Er wohnt in einem Reihenhaus und kann nicht aus der Reihe tanzen.   © Andreas Wieland Freund, Ingolstadt »Versheimat« im Archiv Noch mehr Heimatgedichte finden Sie in der buchstarken Jahresschrift »DAS GEDICHT 24: Der Heimat auf den Versen«, herausgegeben von Anton G. Leitner und Fitzgerald Kusz

Weiterlesen
ANZEIGEN