Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 11: Felizitas Leitner – Der Mensch hinter der Medizinerin

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Dr. med. Felizitas Leitner wurde 1957 in Aachen geboren. Sie arbeitet seit fast 35 Jahren als Ärztin. Seit 1993 praktiziert sie als nieder­gelassene Allgemein­medizinerin […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Religion und Lyrik – Folge 3: »Kapuzinerkirche«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Erwin Messmer Kapuzinerkirche Eschatologisch gesehen zuhinterst am Rand in hierarchischer Hinsicht jedoch ganz zuvorderst der barocke Hochaltar Endziel aller Blicke Das Heilige als Fluchtpunkt geflüsteter Gebete unerhörter Sehnsucht Und was ist dahinter? Zwischen luftig hingemalter Himmelfahrt und dem massiven Halbrund der Apsis? Ein muffiger Zwischenflur Gerümpelkammer und Abstellraum für Putzeimer Staubsauger und Besen Kreuz und quer die Kabelstränge zur Erleuchtung dieser ganzen Heiligenscheinwelt Aber die Kinderaugen weit geöffnet betrachten mich über die Schulter der betenden Mutter hinweg ziehn mich flugs […]

Weiterlesen
ANZEIGE