Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 21: Melanie Arzenheimer – Der Mensch hinter der Dichterin

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Melanie Arzenheimer wurde 1972 in Eichstätt geboren, wo sie heute noch wohnt. Sie arbeitet als Chefredakteurin bei der espresso Mediengruppe in Ingolstadt und leitet […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Gedichte mit Tradition, Folge 110: »Sonnenblume«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan Causa Sonnenblume Herbstpalette. Dahlia rubea. Neben dem Rotbeer strom. Der Maulwurf wirft noch nicht. Sonnenblume, dein Name ist Inka! Gelbe Gegenscheibe, die dem Lauf der Sonne folgt, doch in der Nacht schüttest du dein Licht in Intis Antlitz. Bedenke: Bald hacken dir die Vögel die Augen aus.   © Ingo Wachtmeister, Iserlohn       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf […]

Weiterlesen
ANZEIGEN