Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 27: Semier Insayif – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Semier Insayif, geboren 1965, lebt in Wien als Dichter und Schriftsteller. Lesungen und Sprechperformances im In- und Ausland, zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Kunstkatalogen, Anthologien […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Religion und Lyrik – Folge 8: »Amos«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Ulrich Johannes Beil Amos Auf einmal – ein Donnern, als krachten Felsplatten gegeneinander in trockener Luft. Die Religionen brüllen. Eine uralte Kraft steigt auf: »Mir stinken alle eure Feste.« Totaler Stromausfall. Sich an einer Planke festhalten, einer Zeile, und sei es einer abgebrochenen … Ich lege mich auf den Boden, um die Erde zu spüren, auch wenn es nur Dielen sind, Beton im 13. Stockwerk. »Und wo bist du, mein Schatz, mein Konsonant?« Die dunkle Palme vor den dunklen Häusern […]

Weiterlesen
ANZEIGE