Humor in der Lyrik – Folge 36: Franz Kafka (1883 – 1924): »Ein großer Lacher«

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen. Kafka und Lyrik!!! Kafka und Humor!!!! Also bitte, was soll denn das? Die Figuren im Werk dieses einsam-düsteren Dichters aus Prag erzeugen doch nur ein beklemmendes Gefühl dunkler Ungewissheit, einer rätselhaften unfassbaren […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 55: Friedrich Ani – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel geboren. Er lebt heute in München. Von ihm erschienen zahl­reiche Romane, u. a. »German Angst« (Droemer Knaur) sowie […]

Weiterlesen

Wenn Liebe schwant III, Folge 15: »In kleinen Dingen«

»Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Volker Maaßen In kleinen Dingen Mich betört der Duft deiner Haare. Mich verführt die Anmut deiner Bewegungen. Mich begeistert die Klugheit deiner Gedanken. Ich könnte dich lieben, würdest du nur die Zahnpastatube vernünftig auspressen und die Geschirrspülmaschine ordentlich einräumen! Ich ringe um die kleinen Dinge und merke nicht, wie das Große bricht.   © Volker Maaßen, Hamburg   »Wenn Liebe schwant III« im Archiv »Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie in 20 Folgen. Jeden Mittwoch wird hier ein komisches Liebesgedicht von je […]

Weiterlesen
ANZEIGE