Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 58: Thomas Böhme – Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Thomas Böhme, geboren 1955 in Leipzig, lebt dort. Mitglied des Deutschen PEN-Zentrums und des Schriftstellerverbandes. Seit 1983 ca. 25 Einzel­veröffent­lichungen, zuletzt »Abdruck im Niemandswo. […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Religion und Lyrik – Folge 23: »promise me a rosegarden«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Bärbel Wolfmeier promise me a rosegarden You and me baby ain’t nothing but mammals So let’s do it like they do on the discovery channel The Bloodhound Gang zieh leine tier du schwingst von date zu date ein laken ist an dir nur verschwendet wie willst du mich auf rosen betten dein fell vorlegen wäre immerhin vorstellbar mein lager ist gemacht und mit nelklein besteckt bettle nicht nach primaten ohne biss zähne wachsen meinem gewissen gehe aufrecht seit ich laufen […]

Weiterlesen
ANZEIGE