Jubiläumsblog. Ein Vierteljahrhundert DAS GEDICHT
Folge 59: Manfred Schlüter– Der Mensch hinter dem Dichter

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Bis heute ediert sie ihr Gründer und Verleger Anton G. Leitner mit wechselnden Mitherausgebern wie Friedrich Ani, Kerstin Hensel, Fitzgerald Kusz und Matthias Politycki. Am 25. Oktober 2017 lädt DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. In ihrer Porträtreihe stellt Jubiläumsbloggerin Franziska Röchter jeden Tag die Teilnehmer dieser Veranstaltung vor. Manfred Schlüter, geboren 1953, lebt in Hillgroven, einem Dorf an der Nordsee. Dort schreibt er Gedichte und Geschichten. Oder er malt Bilder für Bücher. […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Wenn Liebe schwant III, Folge 18: »Lindernde Bindungen«

»Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Frank Klötgen Lindernde Bindungen Elegie in Herbstlaub Kinder, Bin der Minne leid: Findet mir ’ne Tinder-Maid! Ab Beginn der Winterzeit Sind die unbepaarten Barden Hilflos In der Minderheit.   © Frank Klötgen, München   »Wenn Liebe schwant III« im Archiv »Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie in 20 Folgen. Jeden Mittwoch wird hier ein komisches Liebesgedicht von je einem anderen zeitgenössischen Poeten erstveröffentlicht. Alle Folgen der ersten beiden »Wenn Liebe schwant«-Staffeln sowie der aktuellen dritten Staffel und exklusive Bonus-Gedichte liegen zudem ab […]

Weiterlesen
ANZEIGEN