Programmtipp: »Religion im Gedicht« auf Bayern 2

Am morgigen Sonntag, den 26.11.2017, widmet sich die Sendung »Evangelische Perspektiven« auf Bayern 2 dem Band 25 von DAS GEDICHT, »Religion im Gedicht«. Von 8.30 bis 9.00 Uhr berichtet Redakteur Matthias Morgenroth über die Jubiläumsausgabe. In der Beschreibung zur Sendung heißt es: »Worte bauen die Welt. Gedichte verdichten das Leben. Damit aus dem Sein Bedeutung wird. Vor zweihundert Jahren wollten die Romantiker Religion und Leben durch Dichtung revolutionieren. Und heute finden viele ihre ›Gedanken zum Tag‹ nicht in der Kirche, sondern in Roman, Geschichte und Gedicht. Poesie hat immer wieder neu den Anspruch, das Unsagbare auf den Punkt zu bringen. […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Humor in der Lyrik – Folge 37: Rudolf Blümner (1873 – 1945): Die absolute Dichtung

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen. Was war er nicht alles, dieser Rudolf Blümner? Ein Schauspieler, Rezitator, ein Dramaturg und Essayist und Verfasser dadaistischer Gedichte. Aufgewachsen in Zürich, wo sein Vater Hugo Blümner Professor für Klassische Philologie war, […]

Weiterlesen
ANZEIGEN