Gedichte mit Tradition, Folge 126: »Willi? Voll fett 2«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Gabriele Trinckler Willi? Voll fett 2 Wenn du mit vürzich quasi scheintot bist, Und dein Jesicht sieht aus wien Rübnacka, Denn liecht die dufte Jugend uffm Mist, Und als Vaehra haste Stinkeknacka. Sach an: Wat bleibt da dann vom Saus und Braus, Und wat is übrich von deim Rumjemache? Als Antwort scheemste da die Oogen aus, Wenn Leib und Lob vajammeln – schlimme Sache! Mehr Schultakloppen jibts fürt Kindakriejen. Denn prahlste: »Kiek, det Jör is schön wie ick. Jetz sind wa quitt, […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Rückblick auf 25 Jahre DAS GEDICHT – Folge 15: Thilo Mandelkow, Wolfgang Oppler, Franziska Röchter und Bärbel Wolfmeier

Bärbel Wolfmeier. Foto: Volker Derlath

Seit 25 Jahren begleitet die Zeitschrift DAS GEDICHT kontinuierlich die Entwicklung der zeitgenössischen Lyrik. Am 25. Oktober 2017 lud DAS GEDICHT zu einer öffentlichen Geburtstagslesung mit 60 Poeten aus vier Generationen und zwölf Nationen ins Literaturhaus München ein. Fotograf Volker Derlath hat die Veranstaltung für DAS GEDICHT blog in Bildern festgehalten. In loser Folge präsentieren wir ihnen einzelne Fotos der beteiligten Poetinnen und Poeten, sowie einen Mitschnitt einzelner Lesungen und Veranstaltungsbeiträge, die von Lorenz Kainz (München) geschnitten und akustisch aufbereitet wurden. Thilo Mandelkow liest »religiöser wahnsinn«   Wolfgang Oppler liest »Missionierung« und »Glaube«   Franziska Röchter liest »magie«   Bärbel […]

Weiterlesen
ANZEIGE