Humor in der Lyrik – Folge 41: Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791): Nicht nur genialer Ton-, sondern auch Wortschöpfer

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen. Dass Wolfgang Amadeus Mozart zauberhafte Musik komponiert hat, weiß jeder. Doch dass er auch eine ausgeprägte poetische Ader hatte, ist weniger bekannt. Mozart war ein lebensfroher Sinnenmensch mit Spaß am derben Humor, […]

Weiterlesen
ANZEIGE