Gedichte für Kinder – Folge 43: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Alfons Schweiggert

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Große sportliche Übung Hullemock und zwackepick, frinsenglack und ringeltick, dann die Worbe auf den Strumpen, blitzschnell wipfen, schnobern, kumpen, viermal schleipf dich, nogg dich kross, eiderbibbs, da gluppt der Hoss.   Was war einmal? So sag es schon! Es war einmal ein Königssohn, der saß zum größten Teil […]

Weiterlesen
ANZEIGEN