Auf die Richtung achten

Kompassgedicht für Verteilungskämpfer

von Jan-Eike Hornauer

Nach unten treten ist so leicht.
Damit man aber was erreicht,
muss man schon nach oben treten:
Dort verschwinden die Moneten.

 
© Jan-Eike Hornauer, München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.