Lockdown-Lyrik – poetische Bilder 3: »Der M-Pathiker« von Michael Augustin

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Michael Augustin Der M-Pathiker                             © Michael Augustin, Bremen     Zu dieser Reihe: »Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung zu den aktuellen Auswirkungen […]

Weiterlesen

Verschoben: Festlesung zu DAS GEDICHT 27 im Lyrik Kabinett muss wegen Corona nachgeholt werden

    Die für Donnerstag, 23. April, angekündigte Poesie-Festlesung zum Welttag des Buches 2020 mit über 40 Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland und darüber hinaus muss leider wegen der Corona-Krise verschoben werden. Die hier vorgesehene Präsentation von DAS GEDICHT #27 »Dichter an die Natur« im Lyrik Kabinett in München wird allerdings zeitnah nachgeholt. Ein konkreter Termin steht gegenwärtig noch nicht; er ist abhängig von dem weiteren Verlauf der Pandemie und den mit ihr verbundenen Maßnahmen und Erfordernissen. Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten weiter ihre Gültigkeit. Ihr Kauf kann bei Bedarf selbstverständlich auch rückabgewickelt werden. Wir würden uns jedoch natürlich […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 39: »Drei Corona-Miniaturen« von Jan-Eike Hornauer

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Jan-Eike Hornauer Drei Corona-Miniaturen   Corona, persönlich 14 Tage keinen Menschen mehr berührt Folter   Verhältnismäßigkeit Jetzt haben eine sehr gute Freundin und ich am Sonntag bei kühlem und trübem Wetter kurz im Park auf einer Bank gesessen mit großem Abstand Um uns herum: niemand Ein Polizeibus kam heran […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik – poetische Bilder 2: »Not to worry! / Macht euch keine Sorgen« von Michael Augustin

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Michael Augustin Not to worry! / Macht euch keine Sorgen!                                 © Michael Augustin, Bremen     Zu dieser Reihe: »Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu […]

Weiterlesen

Lockdown-Lyrik 36: »März 2020« von Klára Hůrková

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Klára Hůrková März 2020 Die Schockstarre unserer hyperaktiven Welt war so neu dass die Engel aufhorchten Sie hörten das Platzen der Magnolienblüten welche die Bienen lockten dringlicher als sonst In der stillen Stadt herrschten Magnolien wie Königinnen über die leeren Plätze Und Menschen horchten auf und hörten plötzlich den […]

Weiterlesen
1 2 3 76