Den Funken geweckt und im Brennen versöhnt

Anton G. Leitner für Anton Leitner senior am 20.12.2018 zu seinem Achtzigsten Im Namen der Redaktion DAS GEDICHT und des Anton G. Leitner Verlags gratuliere ich meinem Vater Anton Leitner, der auch Autor mehrerer erfolgreicher Lateinlernhilfen bei uns ist, ganz herzlich zu seinem heutigen 80. Geburtstag. Auf dass er noch unzählige Spazierrunden um seinen geliebten Weßlinger See drehen kann und sein Lieblingsgewässer viele weitere Sommer lang kreuz und quer durchschwimmen möge, und dies bei hellwachem Verstand und bester Gesundheit, versteht sich.   Und natürlich habe ich Vater, wie sich das für einen schreibenden Sohn gehört, zu diesem Anlass auch noch […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur: Großer Preis für Uwe-Michael Gutzschhahn

Uwe-Michael Gutzschhahn hat abermals einen Kindergedichtteil für DAS GEDICHT zusammengestellt; hier trägt er sein Gedicht »Sieben Leben« vor. Foto: Jan-Eike Hornauer

Mit dem Großen Preis zeichnet die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in diesem Jahr Uwe-Michael Gutzschhahn aus, der auch für DAS GEDICHT und DAS GEDICHT blog tätig ist. Wir gratulieren unserem geschätzten Freund und Kollegen! Die Volkacher Akademie würdigt Gutzschhahns »umfassendes kinder- und jugendliterarisches Werk« mit der Vergabe des Großen Preises, wie es in der Jurybegründung heißt. Seit fast vier Jahrzehnten befördere Uwe-Michael Gutzschhahn in den unterschiedlichsten Funktionen die Kinder- und Jugendliteratur: unter anderem als Autor, Lektor, Herausgeber von Prosa- und von Lyrikanthologien, Programmleiter in mehreren Verlagen sowie Übersetzer aus dem Englischen. Weiter stellt die Jury fest: »Zu Recht […]

Weiterlesen

Nachworte zum Tiger: In Memoriam Tiger Willi alias Wilhelm Raabe (1947–2018)

von Anton G. Leitner Liebe Leserinnen und Leser, in den vergangenen Wochen bin ich gewissermaßen selbst dem Tod von der Schippe gesprungen, da erreichte mich am Sonntag, den 11. März 2018 in der Rekonvaleszenz die Nachricht vom Tod meines Freundes Tiger Willi alias Wilhelm Raabe. Sofort dachte ich an seine beiden ewig gültigen Verse aus dem Song „Tschugga Baby“: „Schee is auf da Weid, / aba need imma“. Ich habe sie auch meinem Gedichtband „Schnablgwax“ als Motto vorangestellt, weil es Verse sind, die sich für immer im Gedächtnis einnisten. Willi war im Grunde seines Herzens ein unverbesserlicher Optimist, ein herzensguter […]

Weiterlesen

In memoriam Erich Jooß (1946–2017)

Erich Jooß (1946–2017) bei seinem letzten öffentlichen Auftritt anlässlich der Premierenlesung »25 Jahre DAS GEDICHT« am 25.10.2017 im Literaturhaus München. Foto: Volker Derlath, München

von Anton G. Leitner Erich Jooß (1946–2017) war nicht nur ein großer Freund der Poesie, sondern auch ein großer Poet. DAS GEDICHT verliert mit ihm einen seiner Stammautoren, ich als Herausgeber verliere mit ihm einen meiner engsten Freunde und Mentoren. Mit Erich Jooß zusammen habe ich eines der schönsten Projekte in meinem Leben realisiert, die »Große Nacht der Poesie« beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München mit über 1000 Zuschauern, die sich in mehreren Schichten abwechselten, um uns Poeten zuhören zu können. Und wir haben wunderschöne Bücher miteinander gemacht: »Ois is easy. Gedichte aus Bayern«, »Ein Känguru mit Stöckelschuh«, meinen Gedichtband […]

Weiterlesen

Gratulation: Bayerischer Poetentaler 2017 für Fitzgerald Kusz

Fitzgerald Kusz, Dutzendteich, August 2014

Die Redaktion DAS GEDICHT und DAS GEDICHT blog gratuliert Fitzgerald Kusz, dem Mitherausgeber der Heimat-Ausgabe von DAS GEDICHT, ganz herzlich zum Bayerischen Poetentaler 2017, der ihm heute Abend im Münchner Wirtshaus am Schlachthof verliehen wird!   auskunft von Fitzgerald Kusz is des obärisslboo werkli obärisslboo is des richdi oddä falsch? wenns ned obärisslboo is dann is undärisslboo undärisslboo is ned richdi undärisslboo is falsch obärisslboo is richdi undärisslboo nüdzd mä nix iich mou nach obärisslboo obä- ! is des kloä?   © Fitzgerald Kusz, Nürnberg

Weiterlesen
ANZEIGEN
       
1 2 3 15