GIPFELRUF
Folge 12: Ulrich Johannes Beil

Ulrich Johannes Beil (*1957) Lyriker aus Zürich und Holzkirchen [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Ulrich Johannes Beil lebt in Zürich und Holz-kirchen. Er studierte Philosophie, Germa-nistik, Theologie sowie Politologie und promo-vierte zum Dr. phil. in Literaturwissenschaft. Von 1988 – 2004 lehrte und forschte er an der Hokkaido University in Sapporo, an den Uni-versitäten München und Göttingen sowie an der Universidade de São Paulo (als Gastpro-fessor). 2003 folgte die Habilitation. Seit 2005 ist Beil Privatdozent an der Uni München, seit 2006 Senior Researcher an der Uni Zürich. Neben zahlreichen wissen-schaftlichen Veröffent-lichungen erschienen von ihm mehrere Gedichtbände, u. a. »Aufgelassene Archive« (DuMont). Mit […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 11: Gabriele Trinckler

Gabriele Trinckler (*1966) Lyrikerin aus München www.trinckler.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Gabriele Trinckler ist Autorin, Herausgeberin und Verlagsassistentin im Anton G. Leitner Verlag (Weßling) und Redakteurin der Zeitschrift DAS GEDICHT. Von 2009 bis 2010 veranstaltete, kuratierte und moderierte sie zusammen mit Augusta Laar die Lesungsreihe »schamrock – salon der dichterinnen«. Von 2006 bis 2008 war sie Kuratorin und Moderatorin der »lyrik-plattform« in München (zusammen mit Karin Fellner, Andrea Heuser, Augusta Laar).[/dropdown_box] dasgedichtblog gratuliert Gabriele Trinckler, Teilnehmerin beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, ganz herzlich zum Geburtstag. Die Lyrikerin und Redakteurin der Zeitschrift DAS GEDICHT stellt sich heute […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 10: Fitzgerald Kusz

Fitzgerald Kusz (*1944) Lyriker aus Nürnberg www.kusz.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Fitzgerald Kusz studierte Germanistik und Anglistik in Erlangen. Nach einem Aufenthalt als assistant teacher in Nuneaton (Warwickshire) arbeitete er bis 1982 als Lehrer in Nürnberg. Seitdem lebt und arbeitet Kusz als freier Schriftsteller in seiner Geburtsstadt. Er ist Mitglied im PEN-Club und im Verband deutscher Schriftsteller.[/dropdown_box] Der Lyriker Fitzgerald Kusz, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Kusz, Fitzgerald Geburtsdatum: 17.11.1944 Geburtsort: Nürnberg Augenfarbe: blau Größe: 1,72 Wohnort (mit Bundesland): Nürnberg (Mittelfranken im »Freistaat Bayern«) Aktueller Gedichtband (mit Erscheinungsjahr, […]

Weiterlesen

dasgedichtblog-Fragebogen: Nikolaus Dominik

Nikolaus Dominik (*1951) Lyriker aus München www.lyrismen.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Nikolaus Dominik studierte Neuere Literaturwissenschaft, Linguistik und Politikwissenschaft in München, wo er heute als Journalist und Schriftsteller lebt. Für seine schriftstellerische und journalistische Arbeit erhielt er mehrere Auszeichnungen und Preise, u. a. den Kolatur-Preis 1992.[/dropdown_box] dasgedichtblog gratuliert Nikolaus Dominik ganz herzlich zum Geburtstag. Der Lyriker, ein langjähriger Wegbegleiter der Zeitschrift DAS GEDICHT, stellt sich heute den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Dominik, Nikolaus Geburtsdatum: 18.06.1951 Geburtsort: Amberg / Opf. Augenfarbe: blau Größe: 1,74 m Wohnort (mit Bundesland): München (Bayern) Aktueller Gedichtband (mit Erscheinungsjahr, Erscheinungsort, Jahr und Verlag): DNA vom […]

Weiterlesen

dasgedichtblog-Fragebogen: Anton G. Leitner

Anton G. Leitner (*1961) Lyriker aus Weßling www.antonleitner.de, www.aglv.com [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Anton G. Leitner, Lyriker und Verleger (DAS GEDICHT), publiziert seit Mitte der 80er Jahre eigene Lyrikbände, u. a. »Der digitale Hai ist high« (2004), »Im Glas tickt der Sand« (2006) sowie »Ei für zwei« (Gedichtbilderbuch, illustriert von Boerboom & Vogt, 2011). »Die Wahrheit über Uncle Spam« ist sein achter Gedichtband. Von ihm erschienen mehrere Hörbücher, u. a. »Das Meer tropft aus dem Hahn« (2003) und »Herzenspoesie« bei Eichborn (zusammen mit Anna Thalbach und Alexander Khuon, 2007). Er edierte über dreißig Anthologien (insbes. für dtv/Hanser sowie Reclam) und […]

Weiterlesen
1 4 5 6 7