GIPFELRUF
Folge 42: Birgit Müller-Wieland

Birgit Müller-Wieland (*1962) Lyrikerin aus München www.birgit-mueller-wieland.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Birgit Müller-Wieland wuchs in Österreich auf. Sie studierte Germanistik und Psychologie an der Universität Salzburg, wo sie über »Spurensuche weiblich. Über Sprache, Mythos und Erinnerungsvermögen in der ›Ästhetik des Widerstands‹ von Peter Weiss« promovierte. Von 1989 bis 1998 war Müller-Wieland Vorstandsmitglied der Internationalen Peter-Weiss-Gesellschaft. Außerdem war sie für kulturelle Einrichtungen tätig, arbeitete als freie Journalistin und veranstaltete Schreibwerkstätten in Salzburg und Kärnten. Von 1996 bis 2007 lebte sie als freie Schriftstellerin in Berlin, anschließend zog es sie nach München, wo sie seither lebt und arbeitet. Zu Müller-Wielands schriftstellerischen Werk […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 41: Alexandra Palme

Alexandra Palme (*1980) Online-Managerin und -Redakteurin aus München [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Alexandra Palme wurde 1980 in Troisdorf gebo-ren. Sie studierte Allge-meine und Vergleichen-de Literaturwissen-schaft, Computerlinguis-tik und Amerikanische Literaturgeschichte in Bonn, München und Kopenhagen. Nach dem Studium war sie zunächst im Bereich Lektorat und Herstellung, später als Referentin der Geschäftsleitung mit Fokus E-Business in einem geisteswissen-schaftlichen Fachverlag tätig. Als Mitgründerin einer Online-Community gehörte sie zu den Preisträgern des »Gründerwettbewerbs – Mit Multimedia erfolg-reich starten« 2007. 2008 machte sie sich selbstständig und unter-stützt seither vor allem Verlage im technischen und redaktionellen Be-reich zu Themen rund um Internet, E-Commerce, Social Media und […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 40: Theres Lehn

Theres Lehn (*1977) Lyrikerin aus München [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Theres Lehn studierte Politische Wissen-schaften, Literatur-wissenschaft und Philosophie an der Ludwig-Maximilian-Universität München sowie an der University College Cork in Irland. 2000 gründete Lehn mit anderen jungen Münchner Autoren die Gruppe »write club«. 2007 erhielt sie für ihr Lyrikprojekt »Über-gänge« den Leonhard-und-Ida-Wolf-Gedächtnis-Preis der Stadt München (Sparte Literatur). Ihre Gedichte erschienen in diversen Literaturzeitschriften und Anthologien. [/dropdown_box] dasgedichtblog gratuliert Theres Lehn, Teilnehmerin beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, ganz herzlich zum Geburtstag. Die Lyrikerin stellt sich heute den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Lehn, Theres Geburtsdatum: 10.09.1977 Geburtsort: […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 39: Alex Dreppec

Alex Dreppec (*1968) Lyriker aus Darmstadt [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Alex Dreppec wurde in Jungenheim geboren. Er studierte Psychologie in Darmstadt und Frankfurt am Main. Er promovierte mit einer Arbeit zum Thema »Verstehen und Verständlichkeit wissenschaftlicher Texte« (unter seinem bürgerlichen Namen Alexander Deppert). Seit 2000 nimmt Dreppec an Poetry Slams teil und ist seit 2002 Moderator der Darmstädter Dichterschlacht. 2004 wurde er mit dem Wilhelm-Busch-Preis ausgezeichnet. Dreppec veröffentlichte Lyrik, Essays und Kurzprosa in zahlreichen Anthologien (u. a. 2008 in »Der Große Conrady. Das Buch deutscher Gedichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart«, »Hell und Schnell«) und Zeitschriften (u. a. in […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 38: Jürgen Bulla

Jürgen Bulla (*1975) Lyriker aus München [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Jürgen Bulla wurde in München geboren. Dort studierte er nach dem Abitur Germanistik, Anglistik und Philosophie. Nach einem einjährigem Aufenthalt in England nahm er seine Arbeit als Lehrer für Deutsch und Englisch an einem Gymnasium auf. Er lebt und arbeitet in München. Seit 1995 veröffentlicht Bulla Gedichte in Zeitschriften und Anthologien, 1999 erschien sein erster Lyrikband »Glas« im Black Ink Verlag. Außerdem beteiligte er sich an der Übersetzung der Gedichte von Richard Dove und Michael Hamburger aus dem Englischen. Jürgen Bulla engagierte sich 1996 als Mitveranstalter des Müchner Poetry Slam […]

Weiterlesen
1 4 5 6 7 8 14